Schwellendurchtrennung(laser) eines Zenker'schen Divertikels

HNO
Antworten
Fecher1
Beiträge: 16
Registriert: 22.04.2010, 15:07

Schwellendurchtrennung(laser) eines Zenker'schen Divertikels

Beitrag von Fecher1 » 25.04.2010, 13:03

Zähne fest. Einsetzen des Mundsperrers. Starre Ösphagoskopie ohen Nachweis von pathologischen Befunden sowie Probenentnahme aus dem Divertikelsack. Einsetzen des Divertikel-Schnabel-Endoskopes. mit Darstellung der Schwelle, des Divertikelsacks und des Ösophagus.
Laserdurchtrennung(10 Watt Accublade, 0,06 sec. rep. 0,2 mm Tiefe) der Schwelle bis auf Schleimhautniveau. Blutstillung mittels Kaustik. Intraoperative gabe von 1x2 mg Spizef i.v. und ZVK-Anlage durch Anästhesie.

Opstoperativ: Bluststille, Zähne fest.

Procedere_ Spizef 2x2 g i.v. weiter, Rö-Thorax 1. und 3. postop Tag, Videobreischluck 5. postop Tag + solange parenterale Ernährung.

Antworten