Navigator
Suche

Resektion eines Diskusprolaps

Resektion eines Diskusprolaps

BeitragAuthor: DrRenner » 22.04.2007, 18:00

Diagnose: Bandscheibenvorfall L4/5 links extraforaminal
Eingriff: Supraartikuläre Foraminotomie L4/5 links und Entfernung eines extraforaminalen subligamentären Bandscheibenvorfalls mit Kompression der Wurzel L4
Sonstiges:
Bericht: Bei dieser Pat. bestanden therapiersistente linksseitige Lumboischialgien im Dermatom L4 mit einer Quadrizepsparese vom Kraftgrad 4/5.In Bauchlage wird nach sterilem Abwaschen und Abdecken ein medianer Hautschnitt über dem Dornfortsatz L4 angelegt und die linksseitige paravertebrale Muskulatur abgelöst und das Gelenk L4/5 dargestellt. Es wird eine supraartikuläre Formainotomie durchgeführt und die Wurzel L4 in intra- und extraforaminalen Verlauf dargestellt. Unter der Wurzel wölbt sich die Bandscheibe lateral vor und komprimiert die Wurzel. Das Band wird eingeschnitten und der subligementär gelegene BSV entfernt. Ein freier Sequester findet sich nicht. Einlegen einer Redondrainage, mehrschichtiger Wundverschluß.

DrRenner
Administrator
 
Beiträge: 73
Registriert: 03.02.2007, 11:02

Zurück zu Neurochirurgie

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot]

cron