Bursektomie am Ellenbogen

DrRenner
Administrator
POSTSCOLON 75
CONTACTCOLON

Bursektomie am Ellenbogen

POST_BY_AUTHOR DrRenner »

Diagnose: Bursitis olecrani
Eingriff: Bursektomie am Ellenbogen
Sonstiges:
Bericht: In Rückenlage und Plexusanästhesie bei einer Oberarmblutsperre von 400 mmHg Hautinzision ca. 2 cm proximal der Olecranonspitze. Freipräparieren eines prall elastischen Tumors. Bei der Präparation zeigt sich, dass hier offensichtlich eine typisch gelegene Bursitis olecrani vorliegt. Die Bursa hat eine Ausdehnung von ca. 2 x 3 cm. Sie wird nun bis zur Faszie in toto exzerpiert sowie resiziert. Nach sorgfältiger Überprüfung auf Bluttrockenheit Einlegen einer subcutanen Redon-Drainage. Hautnaht in Einzelknopftechnik. Steriler Kompressionsverband.