Navigator
Suche

Excision eines Sinus pilonidalis-Rezidiv

Excision eines Sinus pilonidalis-Rezidiv

BeitragAuthor: Baumann86 » 29.11.2013, 16:40

Anamnese:
Bei dem Patienten war am xx.xx.xxxx ein Sinus pilonidalis exzidiert worden. Nun hatte sich erneut Eiter entleert. Mit dem Patienten wurde daraufhin die erneut erforderliche Excision besprochen. Nach umfassender Aufklärung und hinreichender Bedenkzeit stimmte er schriftlich und mündlich dem Eingriff zu.

Diagnose:
Reizidiv-Sinus pilonidalis mit Abszess

Therapie:
Excision in toto

Bericht:
Patient in Bauchlage und Vollnarkose. Desinfektion der Haut mit Kodanlösung, sterile Abdeckung mit Einmal-Klebetüchern. Ovale Hautinzision um den Befund, Exzision des Sinus in toto mit dem Elektrokauter sicher im Gesunden bis auf die Sacralfaszie, sorgfältigste Blutstillung. Tamponade mit Opraclean, Kompressenverband.

Procedere:
Opraclean morgen entfernen, VW mit z.B. Alginat, Ausduschen der Wunde.

Baumann86
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.11.2013, 16:29

Zurück zu Viszeralchirurgie

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]

cron